Tag Archives: Winter

Dor Leipzscher Zoo im Windor

Leipzig
kdz-admin
Allgemein

Tropen-Erlebnis im Winter – das Gondwanaland im Zoo von Leipzig

Der Zoo in Leipzig bietet etwas Einzigartiges, darauf dürfen wir Sachsen wirklich stolz sein. Das Gondwanaland, die größte Tropenhalle Europas, beherbergt ein Winter-Erlebnis der Extraklasse. Bei 25 °C vergessen Sie für ein paar Stunden den Winter in Sachsen und erleben die faszinierende Wunderwelt aus exotischen Pflanzen, Totenkopf-Äffchen und Tomatenfröschen.

Alle wollen nach Gondwana

Der Zoo Leipzig ist einer der artenreichsten Zoos in Europa. Viele kennen dessen tierischen Artgenossen aus der beliebten MDR-Produktion “Elefant, Tiger & Co.” Seit 2011 strömen die Sachsen zu Tausenden ins Gondwanaland, der 16.500 Quadratmeter großen Riesentropenhalle am Zoo-Eingang. Mehr als 17.000 Pflanzen und über 300 tropische Tierarten warten darauf, von neugierigen Besuchern entdeckt und bewundert zu werden.

Das ganze Jahr über investieren die vielen Helfer im Zoo von Leipzig ihre Arbeitskraft für den Artenschutz und die Erhaltungszucht. Die Gehege sind liebevoll gestaltete Bio-Landschaften, in denen die Tiere ihren natürlichen Lebensraum wiedererkennen. Kein Wunder, dass sich hier alle wohlfühlen, von den Besuchern, bis zu Horst, dem freundlichen Lama am Eingang.

Gondwanaland – das Tropen-Erlebnis auf Augenhöhe

Vielleicht sind es die wohlig-warmen Temperaturen der Tropenhalle, die Sie im Winter ins Gondwanaland locken. Doch Besucher aus Sachsen und außerhalb erkennen schnell, worin das wahre Erlebnis im Gondwanaland besteht. Es ist die Faszination, die Natur in drei verschiedenen Ebenen auf Augenhöhe zu erleben.

Gleich zu Anfang führt Sie der Besuchertunnel unter die Wasseroberfläche zu lebenden Fossilien, denn hier tummeln sich australische Lungenfische und riesige Pfeilschwanzkrebse. Per Boot oder auf verschlungenen Pfaden gelangen Sie zu den räuberischen Komodowaranen, gefährlich aussehenden Sunda-Gavialen und verspielten Zwergottern. Danach geht es hinauf in das grüne Dach der Tropen. Klettern Sie über gut gesicherte Hängebrücken dorthin, wo Totenkopf-Äffchen, Runzelhornvögel und bunte Allfarb-Gebirgsloris ihr Zuhause haben.

Lust bekommen?

Eine Dschungel-Tour mitten durch das grüne Herz von Sachsen weckt bei Zoobesuchern den kleinen oder großen Hunger. Ein exquisites Buffet aus erlesenen Köstlichkeiten bringt hier schnelle Abhilfe. Eingebettet in urtümliche Pfahlbauten bieten asiatische, afrikanische und südamerikanische Gastronomieeinrichtungen das passende kulinarische Ambiente.

Lust auf einen Abend der ganz besonderen Art? Auch damit kann die Wunderwelt der Pflanzen und Tiere aufwarten. Lassen Sie den kalten Winter einfach vor der Tür und verbringen Sie die vorweihnachtliche Zeit bei 25 °C Zoo von Leipzig in . Bei “Sanuk in Gondwanaland”, dem fröhlichen Tanz-Erlebnis mit Bootsfahrt und freien Getränken, erleben Sie eine Welt aus prächtigen Farben und exotischem Flair. Das abendliche Event mit asiatischen Klängen, köstlichen Speisen und unvergleichlicher Atmosphäre ist das perfekte Winter-Programm, um Ihr Jahr auf eine ganz besondere Art ausklingen zu lassen. Warten Sie aber nicht zu lange, denn die wenigen Termine im Dezember sind heiß begehrt.

Ihr Dirk Eckart

Dä säggssch´n Windorsportgäbiedä

Erzgebirge
kdz-admin
Allgemein

Dass Sachsen stets hoch hinaus wollen, ist bekannt. Wird es Winter im wunderschönen Erzgebirge, dann folgen sie ihrem Drang nach oben noch etwas wörtlicher. Für ihren Sport klettern sie auf die schneebedeckten Berge, nur um sich kurze Zeit später auf Skiern, Schlitten oder einem bunt bemalten Reifen wieder ins Tal zu stürzen. Für Besucher heißt es dann Augen auf, denn der eine oder andere Wintersportler versucht sich sogar im Fliegen.

Vogtland Arena – die modernste Skisprunganlage der Welt

Seit 2005 zieht es internationale Skispringer für ihren Sport nach Klingenthal in Sachsen. Hier, am Rande vom Erzgebirge, steht die modernste Skisprunganlage der Welt. Die Schanze ist regelmäßiger Austragungsort für den Skisprung-Weltcup des Weltskiverbands FIS, vor allem, weil sie auch eine der sichersten Schanzen der Welt ist. Selbst bei extrem langen Sprüngen von über 140 Metern sind die Athleten aufgrund präzisen Parabelform nie mehr als drei Meter vom Boden entfernt. Perfekte Bedingungen für Skispringer mit Höhenangst.

Die schönsten Wintersportgebiete in Sachsen

Im Winter, wenn Frau Holle ihre Betten schüttelt, dann verwandelt sich das ganze Erzgebirge in eine traumhaft schöne Landschaft aus weiß glitzernden Bergen und dunklen Tannen. Kaum einen Sachsen hält es da noch zurück, zum Sport auf die unzähligen Pisten und Loipen hinaufzufahren. Die drei schönsten Wintersportgebiete, da sind sich Touristen und Einheimische einig, sind Oberwiesenthal, Schöneck und Altenberg.

In Oberwiesenthal am Fichtelberg , der höchstgelegenen Stadt Deutschlands, warten Pisten in einer Gesamtlänge von über 15 Kilometern, 30 km Langlaufloipen und fast 2 km Rodelstrecke auf die Besucher. In Schönbeck benötigen Sie dafür nur einen Skipass, um an Sachsens einziger Skischaukel alle angrenzenden Skigebiete zu erkunden. Anfänger auf den rutschigen Brettern bringt in Altenberg der “Zauberteppich” sicher an der Piste nach oben, doch auch Profis fühlen sich mit Halfpipe, Flutlichtanlage und modernen Bobbahnen gut aufgehoben.

Buntes Treiben im Winter-Wunderland Sachsen

Der sächsische Einfallsreichtum ist wohl auch deswegen so berühmt, weil er auch auf Sport-Aktivitäten neben der Piste wirkt. So finden Sie im Erzgebirge auch Anbieter für eher ungewöhnliche Aktivitäten. Neben klassischem Eissport, Biathlon und Winterwanderungen, ziehen Pferde, Schlittenhunde oder Motorschlitten Sie beim Skijöring hinter sich her.

Mehr Spaß als Sport sind das Fahren auf einem Pistenbully oder Motorschlitten, das “Rodeln” auf einem alten Reifen beim Snowtubing oder der romantische Ausflug in einem Pferdeschlitten. Nur auf die Suche nach einem Yeti müssen Sie sich alleine begeben, der scheint sich im winterlichen Weiß zu gut zu verstecken.

Fazit

Der Winter im Erzgebirge ist die perfekte Zeit für Sport, Spaß und Erholung. Ob Funpark oder Piste, majestätische Berge oder ruhige Loipen im Tal, am sächsischen Winter findet jeder Besucher gefallen. Bleibt nur eine Frage offen: wann finden Sie den Weg ins Erzgebirge (Wiki)?

Ihr Dirk Eckart

Weihnachten in Sachsen

Weihnachten
kdz-admin
Allgemein

Advent im schönen Sachsen

Die Tage werden kürzer. Die Nächte werden länger . Die kalten Tage und vor allem der Winter hält Einzug. In allen Regionen Sachsens, wartet man auf die klirrende Kälte und den Schnee. Die zahlreichen Besucher und Einwohner lieben winterliches Feeling in der Adventszeit.

Eine Winterlandschaft macht die Adventszeit noch romantischer. Die alten Bräuche von Adventszeit und Weihnachten haben in Sachsen einen schon hohen Stellenwert. Nicht als Zufall  haben weihnachtliche Lichterbogen, die Weihnachtspyramide oder der Räuchermann ihren Ursprung in Sachsen. Das Erzgebirge und deren Umgebung stehen für weihnachtliche Handwerkskunst bester Güte und hat diese Region weltweit berühmt gemacht. Orte wie das Spielzeugdorf Seiffen locken Menschen aus der ganzen Welt nicht nur in der Weihnachtszeit an.

Dresden hat seinen berühmten Stollen, Pulsnitz die leckeren Pfefferkuchen und man staunt immer wieder, welche viele weithin bekannter Gaumenschmäuse aus Sachsen stammen. Jahrhunderte alte Weihnachtstraditionen und deren heimeliges Flair in allen großen und kleinen Ortschaften – Sachsen freut sich das ganze Jahr über auf die Weihnachtszeit.

Bratwurst-Glühwein und Mandeln

Mit dem Beginn der Adventszeit liegt über weiten Teilen von Sachsen ein Duft nach Bratwürsten, Glühwein und gebrannten Mandeln. In vielen Orten öffnen die Weihnachtsmärkte  bereits Ende November und all die wunderbar geschmückten Buden bieten Kunsthandwerk. Köstlichkeiten, Weihnachtsschmuck und Geschenkideen an.

Weihnachtliche Lieder erklingen, die Menschen bummeln über die Märkte und manches Kinderauge leuchte beim Anschauen der bezauberten Dinge. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt bringt alle in festliche Adventsstimmung.

Weihnachtsmärkte in Sachsen 2019 von A-Z

Hier eine Aufstellung der Öffnungszeiten einiger Weihnachtsmärkte in Sachsen von A-Z

www.echt-saechsisch.blog von Walter Stuber und Dirk Eckart wünschen frohe Weihnachten