Dor Sonnenhof in Ossch!

Sonnenhof in Ossig
Walter Stuber
Ausflugsziele

Landhotel Sonnenhof - Lebensfreude und Entspannung unter einem Dach

Es gibt einen Ort in Sachsen, da feiern Motorradfahrer mit Familien-Urlaubern, da sitzen Sportschützen und Kegel-Vereine im Biergarten gesellig beisammen und da genießen Reisende und Tagesausflügler im Restaurant alles, was Sachsen an regionalen Köstlichkeiten zu bieten hat. Das Landhotel Sonnenhof ist ein kleines Idyll in Roßwein mit einer einzigartigen Attraktion im Keller.

Ein gemeinsamer Ort für Wirtschaft, Tourismus, Motorräder und Landespolizei

Nach einer anstrengenden Tour in die Wirtschaft einkehren, sich als Gast vom Hotel-Personal verwöhnen lassen oder mit echten Waffen auf virtuelle Ziele schießen – der Sonnenhof in Roßwein bieten jedem etwas. Der Massen-Tourismus geht an Roßwein, der Kleinstadt im Herzen von Sachsen, eher vorbei. Ein Geheimtipp für Sportschützen, Motorrad-Begeisterte, Bowling- und Kegel-Vereine sowie Tagungs-Gruppen ist der Sonnenhof aber allemal.

Das Landhotel profitiert auf der einen Seite von seiner Nähe zu Chemnitz, Leipzig und Dresden, auf der anderen Seite von üppiger Natur, gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen sowie einer ruhigen Lage, wie sie es in Sachsen in Stadtnähe nur selten gibt. Es ist ein gelungenes Projekt, das Wirtschaft und Tourismus durch Abenteuer und Erholung zusammenbringt.

Für jeden etwas dabei

Als Geschäftsführer des Tourismus-Unternehmens hält Markus Weinert ein wachsames Auge auf die Wirtschaft der Region und ganz Sachsen. Frische und lokale Spezialitäten nur von den Nachbarn zu beziehen, gehört ebenso dazu, wie ein abwechslungsreiches Angebot für unterschiedliche Besuchergruppen anzubieten. Gerade im letzten Punkt bietet die Tourismus-Wirtschaft eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Sonnenhof jedoch mit Bravour meistert.

Motorradfahrer schätzen die abgeschlossene Unterstellmöglichkeit, die Wartungsecke mit Werkzeug und den Rückholservice in die lokale Werkstatt. Jäger, Sportschützen und sogar die Landespolizei kommen regelmäßig zur unterirdischen Schießanlage, wo sie mit echten Waffen auf Ziele und Gegner schießen können, die ihnen auf der Kinoleinwand entgegentreten.

Familien mit Kindern lieben den Abenteuerspielplatz, den Streichelzoo mit Ziegen, Zwergschweinen, Hasen und Laufenten. Fröhliche Besuchergruppen finden Spaß auf den Kegel- und Bowlingbahnen. Kutschfahrten, Rad- und Wanderwege führen zu den Naturwundern und Sehenswürdigkeiten in Sachsen.

Sommer, Sonne und Sachsen

Kommen Sie für einen Besuch in das Landhotel Sonnenhof, genießen Sie die Natur und nutzen Sie das Kultur-Angebot der schönsten Städte in Sachsen. Von Roßwein ist es mit dem Motorrad nur einen Katzensprung nach Tschechien, Dresden und das Elbsandsteingebirge. Radeln Sie den Mulderadweg entlang oder wandern Sie zum Biberstaudamm im Kaiserbach und zur Burgruine Kempe.

Ob klein oder groß, Kutschfahrt oder Schießkino, Streichelzoo oder Biker-Massage - der Sonnenhof zaubert jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht. So sieht ein gelungenes Miteinander aus Wirtschaft und Tourismus aus. Freuen Sie sich auf Ihren Besuch im Sonnenhof.

Ihr Dirk Eckart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.