Tag Archives: Kuchen

Säggssche Eierschegge (Sächsische Eierschecke)

12. Dezember 2017
Katrin Fay
Rezepte

Das mussde goofen (Zutaten):

150 g Mehl

300 g Zucker

1/2 TL Backpulver

5 Eier (Größe M)

260 g Butter

Saft von 1 Zitrone

500 g Magerquark

1 Päckchen Vanillin-Zucker

1/2 Päckchen Puddingpulver (Mandel-Geschmack)

1/2 l Milch

1 Päckchen Puddingpulver (Vanille-Geschmack)

Puderzucker zum Bestäuben

Fett

Frischhaltefolie

 

Nu fang mor an:

Mehl, 60 g Zucker und Backpulver in einer Schüssel mischen

1 Ei und 60 g Butter in Stückchen zufügen

alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten

Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen

Eine glatte Creme anrühren aus:

Zitronensaft, Quark, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, Mandelpuddingpulver

6 EL der Milch mit 40 g Zucker und Vanillepuddingpulver klümpchenfrei verrühren

restliche Milch aufkochen

angerührtes Pulver in die Milch einrühren und 1 Minute köcheln lassen

200 g weiche Butter esslöffelweise einrühren

Pudding auskühlen lassen

Springform (26 cm Ø) einfetten

Mürbeteig in der Form zu einem glatten Boden andrücken

den Teig am Rand ca. 1 cm hoch drücken

Quarkcreme auf dem Teig verteilen

4 Eier trennen

Eigelbe in den  Pudding einrühren

Eiweiß steif schlagen und unterheben

Puddingmasse auf die Quarkcreme streichen

Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1)

2 Stunden backen

Ofen ausmachen und den Kuchen weitere 60–90 Minuten im warmen Ofen ruhen lassen

Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Schmeggn lassn!!!